Beiträge zum Thema Apple

Das iPhone gehört bei vielen Menschen bereits jetzt zur unabdingbaren Grundausstattung für den Alltag. Auf dem beliebten Smartphone aus dem Hause Apple sind meist alle Daten gespeichert, die man braucht: Kontakte, Fotos, Videos, Notizen, E-Mails usw. Doch was passiert, wenn man dieses Wunderwerk der Technik einmal verliert und damit rechnen muss, dass die gesammelten Daten auf dem Gerät allesamt weg sind? Dieser Situation sollte man als iPhone-Besitzer unbedingt vorbeugen. Als Schutz empfehlen viele Anbieter eine Handy-Versicherung, die beim Verlust des iPhones den Schaden ersetzt und ein neues Handy bereit stellt. Doch diese Versicherung schützt nur ansatzweise oder im Zweifel überhaupt nicht gegen den Verlust der Daten, die mit unter für den Besitzer sehr teuer oder sogar unbezahlbar rein können. Auch wenn der Wert der Daten, die sich auf Ihrem Handy befinden nicht in Geld auszudrücken sind, sind sie in jedem Fall bei Verlust des Gerätes unersetzbar. Ein Mittel, um nicht nur das Gerät sondern auch die Daten im Original nach Verlust eines iPhones zurück zu bekommen, ist die Handyortung. Sie können das iPhone Dank des eingebauten GPS-Chips bis auf wenige Meter genau orten und es bei Verlust des Gerätes auf diese Weise problemlos wieder finden. Es gibt für die Ortung eines iPhones zahlreiche kostenlose und kostenpflichtige Anbieter. Wie Sie Ihr iPhone richtig orten, soll Ihnen der folgende Beitrag näher bringen.
Beitrag lesen