Schlanke Beine und Oberschenkel in 4 Wochen - so geht es

Training der
Beine und Oberschenkel

  • Das folgende Bein-Training stammt ursprünglich von Tänzern bzw. aus dem Ballett. Das Ergebnis dieses Workouts ist ein geringerer Beinumfang und schlanke Oberschenkel.
  • Verabschieden Sie sich von der verhassten "Reiterhose". Beim Training wird der Muskel gestärkt und definiert, dabei Fett abgebaut und die Beine und Schenkel erhalten eine attraktive sportliche Form. Es genügt dabei, wenn Sie 2-3 mal pro Woche trainieren. Sie werden bereits nach 7-10 Tagen merken, wie Ihre Beine und Schenkel gestrafft werden. Beginnen Sie das Training mit Übungen, bei denen Sie nur Ihr eigenes Gewicht tragen.
  • Versuchen Sie Kniebeugen ohne Gewichte (Hanteln etc.) zu machen. Wiederholen Sie die Kniebeugen 10-20 mal und machen Sie danach eine Pause von etwa einer halben Minute. Strecken Sie Ihre Beine nicht ganz durch, um die Gelenke zu schonen. Die Beine sollen sowohl in der Hocke als auch im Stand immer ein wenig angewinkelt bleiben.
  • Versuchen Sie daraufhin auf einem Bein zu stehen, das Sie allerdings ein klein wenig angewinkelt lassen, um erstens die Gelenke zu schonen und zweitens eine Körperspannung aufzubauen.
  • Bewegen Sie dann das freie Bein, auf dem Sie nicht stehen in der Luft und machen Sie Figuren damit. Beispielsweise eine Liegende Acht, einen Notenschlüssel oder ähnliches. Durch die Bewegung und die Spannung des anderen Beins wird im ganzen Körper eine gewisse Spannung erzeugt, die alle Muskeln trainiert. Das Workout hilft neben der Körperspannung auch der Beweglichkeit und dem Gleichgewichtssinn.

Workout für die Bikini-Figur

  • Der letzte Teil des Oberschenkel-Beine-Workouts gestaltet sich wie folgt:
  • Stehen Sie auf einem Bein, das Sie nicht ganz durch strecken.
  • Spannen Sie den Bauch an und halten Sie den Rücken gerade. Versuchen Sie aufrecht zu stehen und strecken Sie die Brust heraus.
  • Halten Sie den Kopf hoch und gerade. Neigen Sie dann den Kopf etwas in den Nacken.
  • Strecken Sie Ihre Arme aus und zeigen Sie mit den Handflächen nach oben. Wenn Sie zu Anfang das Gleichgewicht nicht halten können, halten Sie sich an etwas fest oder stützen sich an der Wand.
  • Halten Sie diese Position ca. 60 Sekunden, machen Sie danach 30 Sekunden Pause. Wiederholen Sie die Übung 4-5 Mal

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema

Beliebte Beiträge