Knackiger Po - Übungen für Beine und Po

So bekommen Sie eine kräftige und knackige Pomuskulatur

  • Den Knackpo erreicht man in erster Linie dadurch, dass man auf Süßigkeiten und fettige Speisen verzichtet. Man sollte sich von leichten, fettarmen Lebensmitteln ernähren, um die Fettreserven im Po zu reduzieren bzw. gering zu halten. Eiweißhaltige Mahlzeiten wie Eierspeisen, mageres Fleisch, Fisch oder Milchprodukte sind gute Beispiele für eine solche Ernährung.
  • Die andere wichtige Zutat für Ihren Knackpo besteht in kontinuierlichem und langfristigem Training Ihrer Pomuskulatur sowie Ihrer Beine. Die Beine sind unmittelbar mit dem Po verbunden und spielen in so gut wie jeder Übung für den Po eine tragende Rolle. Die beiden Muskelgruppen sollten daher immer gemeinsam trainiert werden.
  • Bei dem Training Ihres Pos und Ihrer Beine ist es unwahrscheinlich wichtig, dass Sie sich vor dem Work-out aufwärmen. Auf diese Weise reduzieren Sie das Verletzungsrisiko um ein Vielfaches. Die Bein- und Pomuskeln sind sehr anfällig für Zerrungen, Stauchungen oder Muskelkater. Dies können Sie durch ein geregeltes Aufwärmprogramm Ihrer Muskeln vermeiden.

Die besten Übungen für einen Knack-Po

  • Beginnen Sie zum Aufwärmen am besten mit schnellem Gehen, sogenanntem Walking. Versuchen Sie immer ein Bein auf dem Boden zu halten und dabei so schnell zu gehen, wie Sie können. Übertreiben Sie es jedoch nicht, schließlich geht es nur darum, Ihre Beine und Ihren Po auf Betriebstemperatur zu bringen. Wenn Sie warm sind, können Sie zur nächsten Ausdauerübung über gehen.
  • Joggen oder walken Sie nach dem Warm-up nun 30-45 Minuten. Diese Übung hilft, Ihre Fettverbrennung anzuregen und reduziert die Fettpölsterchen an Ihren Beinen, Oberschenkeln und Ihrem Po. Je länger Sie joggen oder laufen, desto mehr Fett verbrennen Sie. Bedenken Sie allerdings, dass Sie nur etwa jeden zweiten Tag intensives Ausdauertraining betreiben sollten, um Ihrem Körper auch die notwendigen Ruhephasen zu gönnen.
  • Laufen Sie nach dem Ausdauertraining Treppen. Treppenlaufen ist die beste Möglichkeit, Muskeln in Ihrem Po und Ihren Beinen aufzubauen und kann nahezu überall praktiziert werden, wo es Stufen gibt. Sollten Sie keine Treppe in Ihrer Nähe haben, können Sie auch einfach mit nur einer Stufe durch stetiges Auf- und Abhopsen Ihr Training durchführen.
  • Ein weiteres sehr effizientes Training für einen knackigen Po ist das Tanzen. Ob Salsa, Zumba, Tango oder Hip-Hop. Tanzbewegungen mit Hüftschwung und energischen Auf- und Abbewegungen des Oberkörpers und Mithilfe der Beine ist ein optimales Training für Beine, Oberschenkel, Bauch und vor allem den Po. Darüber hinaus macht es auch noch Spaß und motiviert.

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema

Beliebte Beiträge